Parlez-vous français?

(Sprechen Sie Französisch?)

An der Oberschule Ganderkesee bieten wir ab dem 6. Schuljahr Französisch als zweite Fremdsprache und Wahlpflichtkurs an. Bevor man sich für diesen WPK entscheidet, sollte man einige Aspekte bedenken: 

– In der heutigen Zeit spielen Fremdsprachenkenntnisse eine zunehmend wichtigere Rolle.

– Die Entscheidung für eine zweite Fremdsprache ist nur im 6. Schuljahr möglich, später kann man nicht mehr einsteigen. In den folgenden Schuljahren kann man aber statt Französisch auch andere Wahlpflichtkurse wählen.

– Ein eventueller Wechsel zum Gymnasium im 6., 7. oder 8. Schuljahr ist nur möglich, wenn man Französisch als zweite Fremdsprache belegt hat. Wer Französisch bis zur 10. Klasse macht, hat Vorteile bei einem späteren Übergang in die Sekundarstufe II eines Gymnasiums.

– Das Erlernen einer weiteren Fremdsprache verlangt natürlich kontinuierliche Arbeit, um sich Vokabeln und Grammatik anzueignen. Der Unterricht findet aber nicht ausschließlich mit Hilfe des Lehrbuchs statt. Lernspiele, französische Lieder, Filme und Rezepte, die wir in unserer Schulküche ausprobieren, sind ebenfalls fester Bestandteil.

– Da Französisch 4-stündig unterrichtet wird, ist es genau so versetzungsrelevant wie die anderen 4-stündigen Fächer (Mathematik, Deutsch, Englisch).